Hinrundenbilanz 2.

Hinrundenbilanz 2.

Durch die großen personellen Umstellungen in der Abteilung kam es dazu, dass zur Saison 2019/20 in der zweiten Mannschaft vor allem Spieler der ehemaligen dritten Mannschaft gemeldet wurden. Die Saisonziele wurden also entsprechend niedrig gesteckt, da uns klar war, dass selbst der Klassenerhalt ein schwieriges Unterfangen werden würde. In der Hinrunde konnten wir uns leider keinen einzigen Punkt erkämpfen, womit der Klassenverbleib sehr unrealistisch geworden ist. Zumindest gegen den TSV Mühlhausen konnten wir das Spiel lange offenhalten, am Ende stand hier ein knappes 6:9. Vielleicht können wir in der Rückrunde mit den beiden internen Neuzugängen aus der dritten Mannschaft, Santino und Benedikt, mehr solche knappen Ergebnisse erzielen. Abschließend kann man sagen, dass trotz der vielen Niederlagen wohl jeder Spieler durch die Duelle gegen starke Gegner dazugelernt hat. Hoffentlich können wir in der nächsten Saison, dann wahrscheinlich in der Bezirksklasse, davon profitieren.

Von Robin Stehle

Hinrundenbilanz 2.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.