Saisonrückblick unserer Herrenmannschaften

Nachdem entschieden wurde, dass die Saison 2021/22 in einer Einfachrunde gespielt werden sollte, kam es erneut zu einer längeren Winterpause von Dezember bis März. Die wichtigsten Spiele wurden jedoch bereits im Herbst ausgetragen.

Die 1. Mannschaft konnte es letztlich knapp nicht schaffen, den Klassenerhalt in der Landesklasse einzutüten und wird in der nächsten Saison wieder in der Bezirksliga antreten. Das Ziel lautet daher Wiederaufstieg! Besonders fehlen werden dem Team Henry (T.) und Jan, die aber bereits hervorragend von den von Randow-Brüdern ersetzt werden und von denen noch Vieles zu erwarten ist!

Folgende Bilanzen konnten die Stammspieler der Ersten verzeichnen: Jurij: 8:7, Henry M.: 5:13, Stefan: 4:8, Jan: 2:6, Henry T.: 2:3, Nicolaij: 4:4 und Vassili: 1:10. Hervorzuheben ist insbesondere das Spitzendoppel Henry M./Stefan, das mit einer Bilanz von 7:1 eines der besten Doppel der Liga darstellte.

Die 2. Mannschaft konnte früh den Klassenerhalt sichern. Sogar vor der Winterpause stand fest, dass die Mannschaft den 3. Platz in der Bezirksklasse sicher haben wird. Von einer realistischen Aufstiegschance war dennoch nicht die Rede, da die bestplatzierten Mannschaften der Liga mit großen Vorsprüngen die Tabelle anführten. Im Pokal war leider früh Schluss. Einige Spieler der 2. werden erneut den Sommer-Team-Cup spielen und sich so mustergültig auf die nächste Saison vorbereiten. Auch die 2. wird mit Micha einen langjährigen Stammspieler verlieren. Jedoch steht ein neuer Spieler in den Startlöchern!

Die Bilanzen der Stammspieler lauteten: Oli 5:9, Dominik 3:1, Santino 3:9, Markus 6:0, Benedikt 1:6, Micha 1:3 und Robin: 5:5. Die wichtigsten Ersatzspieler waren Paul (3:2) und Heiko (1:3). Neben Markus` Einzelbilanz konnte auch das Doppel Santino/Bene (4:1) glänzen.

Auch die 3. Mannschaft konnte früh den Klassenerhalt in der Kreisliga A sichern und beendete die Saison im Mittelfeld der Tabelle. Wie die 2. Mannschaft wird auch die Dritte in der nächsten Saison den Klassenerhalt anpeilen und dann sehen, was noch möglich ist.

Die Bilanzen: Nicolaij: 3:2, Markus: 6:2, Ardi: 3:4, Jens: 1:1, Bernd: 5:3, Corentin: 1:5, Heiko: 3:2 und Michi: 3:3.

Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass alle drei Teams in der nächsten Saison mindestens um den Klassenerhalt mitspielen werden. Außerdem werden einige Jugendspieler sukzessive mehr Erfolge für die Oldies bringen!

Saisonrückblick unserer Herrenmannschaften

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.